Sonntag, 9. Februar 2014

Muskelkater!

Ich glaube, ich habe es mit dem Training gestern und vorgestern ein wenig übertrieben. Ich habe nämlich ziemlichen Muskelkater, was nichts anderes heißt, als: meine Füße, meine Knie, meine Oberschenkel, mein Po, mein Bauch, mein Rücken, meine Schultern, mein Nacken, meine Oberarme und meine Hände. Klingt hart, ist auch hart. Aber ich habe nicht nur Muskelkater, meine Fußsohlen tun weh, weil ich barfuß auf Teppich getanzt habe. Davon rate ich dringend ab, das brennt wie Hölle!
Wer sich jetzt fragt, was ich denn trainiert habe, dem erkläre ich es jetzt. Das ist nämlich eine längere Geschichte. Donnerstag beim Training hat ein Mädchen eine Radwende und einen Flick-Flack gemacht und seitdem möchte ich, zusammen mit ein paar anderen, Flick-Flack lernen. Turnen finde ich mittlerweile wieder ganz cool, aber ich fange nicht damit an, ich habe nämlich fünf Jahre lang geturnt und aufgehört, weil es langweilig wurde. Wenn man jahrelang das Gleiche machen muss, weil der Trainer meint, man wäre nicht gut genug um was Neues zu lernen, dann hat man verständlicherweise irgendwann keine  Lust mehr. Neben Flick-Flack möchte ich wieder einen halbwegs gescheiten Bogengang, der irgendwie die Grundlage dafür ist, und Spagat lernen. Besonders letzteres wird schwierig ...
Wünscht mir Erfolg!
Vivi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen