Montag, 3. März 2014

Multitasking & Co.

Multitasking ist so eine Sache. Nicht jeder kann es, und wenn man es kann, dann nicht unbedingt erfolgreich. Ich gehöre zu diesen Leuten, die es zwar manchmal können, aber dann ohne großen Erfolg. Ich musste heute jede Menge Hausaufgaben machen, für morgen und für übermorgen, weil ich alles über's Wochenende aufgeschoben habe. Zudem war ich heute Mittag beim Kieferorthopäden. Ich hatte mir zwar eigentlich vorgenommen, heute Vormittag meine Hausaufgaben zu machen und mich erst nachmittags an den Laptop zu setzen. Hat natürlich nicht funktioniert, weil ich den Laptop um zehn Uhr angeschaltet habe und danach kaum noch von losgekommen bin. Ich wollte zwar dann um fünf endgültig mit den Aufgaben anfangen, aber ich habe kurz vorher angefangen, die Schubladen meiner Kommode auszuräumen, weil ich umräumen und ausmisten wollte. Was zur Folge hat: Meine Schubladen sind leer und der sonst so leere Fußboden ist jetzt ziemlich chaotisch. Aber geordnet chaotisch. Mit den Hausaufgaben habe ich dann halt später angefangen. Parallel zu YouTube-Videos gucken, Blogs lesen, auf WhatsApp allen Leuten antworten, die Fragen was die Hausaufgaben waren, und selber anfangen zu bloggen.
Das Ergebnis meiner Hausaufgaben ist absolut katastrophal: Ich habe total zitterig und unleserlich geschrieben, so schlimm wie schon lange nicht mehr. Und keiner meiner Sätze ergibt einen großen Sinn. Abgesehen davon, dass ich teilweise nicht mal verstanden habe, was in meinem Hausaufgabenheft stand. Himmel hilf!



Jetzt möchte ich aber zu einem ganz anderen Thema kommen: Ich habe heute den Undone-Look für mich entdeckt. Vorher fand ich diesen Look eher nicht so ansprechend, aber ich habe es mehr durch Zufall ausprobiert und mich direkt richtig wohl gefühlt. Auf dem Foto sieht er nicht mehr ganz so gut aus, aber im großen und ganzen ist das noch voll in Ordnung. Was ich besonders cool finde: Man braucht nicht zwingend eine Bürste sondern macht sich die Frisur eher spontan.
Vivi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen