Montag, 7. Juli 2014

Blogprojekt: My Summer Stories! - Show me your best summer DIY!

Heute geht es um DIYs! Ich musste lange überlegen, was ich denn mache, irgendwann ist mir dann aber die Idee gekommen, Blumen zu trocknen und sie einfach aufzukleben, um ein Bild daraus zu machen. 🌼

1. Schritt


Als erstes muss man Blumen sammeln. Entweder, man geht in den Garten oder auf ein Feld und in den Wald, jenachdem, was man für Blumen möchte. Am besten schneidet man die Blumen ein paar Zentimeter unter den Köpfen ab, dann hat man noch ein bisschen was von den Stängeln. 

2. Schritt


Als nächstes muss man die Blumen trocknen und pressen. Dafür benutzt man am besten Löschpapier und dicke, schwere Bücher. Man legt die Blumen ordentlich zwischen das Papier und legt dann Bücher darauf. Nun lässt man es einige Tage liegen. 

3. Schritt


Wenn die Blumen getrocknet sind, löst man sie vorsichtig von dem Löschpapier. Dann klebt man sie mit Flüssigkleber oder einem Klebestift auf einer Leinwand oder einem Blatt Papier fest. Wer will, kann das Bild noch weiter verziehren oder auch einrahmen.
Was genau ihr macht, bleibt euch überlassen. 

Vivi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen