Montag, 4. August 2014

Blogprojekt: My Summer Stories! - Das richtige Rezept für warme und heiße Tage


 Heute, im fünften Teil des Sommerprojekts, geht es eigentlich um das "richtige" Rezept für warme und heiße Tage. Ich weiß nicht, ob man Eiswürfel, zwar in verschiedenen Ausführungen, als richtiges Rezept bezeichnen kann. Egal!
Die Eiswürfel kann man zum einen ins Getränk geben, zum anderen kann man sie auch als normales Eis benutzen. 

1. Schritt


Für die Eiswürfel benötigt ihr: Eiswürfelform, Wasser, Obst (Himbeeren, Johannisbeeren etc.), Geschmackswasser, Saft, Sirup, ... 
Was genau ihr nehmt, bleibt euch überlassen

2. Schritt


Jetzt füllt ihr die Form. Ich habe - passend zu den Himbeeren - Himbeersirup genommen. Die Himbeeren musste ich noch zerkleinern, da sie zu groß für die Form waren. Ich wollte Sirup und Wasser mischen, leider hat es nicht geklappt und so sind mehrere Schichten entstanden, was auch eine coole Sache ist. :)

3. Schritt


Ihr solltet die Eiswürfel am besten über Nacht oder für mehrere Stunden einfrieren, weil sonst - wie bei mir - der Sirup nicht fest wird. :(

Wenn ihr es ausprobiert, dann sagt mir doch, auf welche Art und Weise ihr es gemacht habt und wie es geklappt und geschmeckt hat!
Vivi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen