Dienstag, 26. August 2014

recipe: cow patch wafers

Ich habe gestern Waffeln gebacken :) Das besondere an diesen Waffeln ist, dass ich sie nicht mit dem Waffeleisen, sondern mit einer Form im Backofen gemacht habe. 

I baked wafers yesterday. :) The special thing abouth them is that I didn't do them with a wafer maker but with a special form in the oven. 


  Ihr braucht:
3 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
200 ml Milch
175 g Mehl
1 TL Backpulver
90 g flüssige Butter
etwas (frisch) gepresster Zitronensaft
Backkakao

1. Schritt
Eier, Zucker und Salz schaumig rühren. Milch, Mehl und Backpulver nacheinander zugeben und alles verrühren. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dann mit dem Zitronensaft langsam unter Rühren hinzugießen. Denn Teig halbieren und Backkakao hinzugeben

2. Schritt
Teig in die Formen geben. Um Kuhfleckenwaffeln zu erhalten, sowohl den hellen als auch den dunklen Teig in die gleiche Vertiefung füllen. Dann bei 220 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Vor dem Stürzen ca. 3 Minuten in den Formen stehen lassen.


Viel Erfolg!

 

you need:
3 eggs
100 g sugar
1 pinch salt
200 ml milk
175 g flour
1 teaspoon baking powder
90 g melted butter
a bit of (fresh) pressed lemon juice
baking cocoa 

1. step
Beat eggs, sugar and salt until fluffy. Add milk, flour and baking powder and mix everything. Melt the butter and let it cool down a little. Then stir it and the lemon juice under. Divide the dough in half and add baking cocoa to one half. 

2. step
 Put the dough into the forms. To get a cow patch put the dark and the light one together. Then bake at 220°C for about 15 minutes, until the surface is golden brown. Before turning it over and taking it out let the wafers rest in the forms for about 3 minutes. 

 

Good luck!


Vivi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen