Montag, 29. September 2014

Favourites: September

Meine Favoriten sind eigentlich immer noch diesselben vom August, es sind nur zwei Sachen dazu gekommen. :D

My favourites are actually still the same as in August, I just got two more things to add. :D

Beauty



eos Lipbalm

Ursprünglich mochte ich diesen Lipbalm nicht ganz so gerne, obwohl er - wie ich letztens festgestellt habe - ziemlich gut pflegt. Den Geruch mag ich nicht ganz so gerne. Ich habe ihn in der Sorte Erdbeere und meiner Meinung nach riecht das sehr süß und künstlich. Das blödeste ist aber, dass er in Deutschland eigentlich nicht erhältlich ist, höchstens im Internet. Im Laden bekommt man ihn nur in den USA, Großbritannien und in China. Zum Glück habe ich gehört, dass man sie bald auch in Deutschland in Läden bekommen soll.

Originally I didn't like this lip balm very much, even though it moistures my lips very well  as I recently noticed. Anyways, I don't like the smell very much. I got the type "strawberry sorbet" and in my opinion it smells very sweet and chemical. The worst thing is, that it isn't available in Germany, probably only on the internet. In stores you can only get it in the US, the UK and in China. Luckily I heard that it will be available in German stores in a couple months.

Fashion



Schuhe (Nike Free 5.0)

Seitdem ich diese Schuhe habe, wollte ich keine anderen mehr anziehen, weil sie so extrem bequem sind. Ich habe dann doch meine Winterstiefel angezogen, weil sie wärmer sind, aber sie sind lange nicht so bequem ...

Since I got those shoes, I didn't want to wear any others because they are so super comfortable. But I had to wear my winter boots because they are warmer, but there are not as comfortable as my Nikes ...

Vivi

Donnerstag, 25. September 2014

recipe: lemon muffins


Ihr braucht:
160 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Ei
80 ml Öl
250 ml Milch
250 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 Prise Salz
Zitronenschale

Saft 1/2 Zitrone
100g Puderzucker
evtl. Streusel

1. Schritt
Zucker, Vanillezucker, Ei, Öl und Milch verrühren.

2. Schritt
Mehl, Backpulver und Salz vermischen und unter die Mischung aus Schritt 1 heben.

3. Schritt
2x den Abrieb einer Zitone dazugeben. Dann bei 200°C 20-25 Minuten backen.

4. Schritt
Für den Guß den Saft einer halben Zitrone mit 100 g Puderzucker vermischen.

 

Viel Erfolg!

 
You need: 
160 g sugar
1 pack vanilla sugar
1 egg
80 ml oil 
250 ml milk
250 g flour
1 pack baking powder
1 pinch salt
lemon peel 

juice of 1/2 lemon
100 g icing sugar
sprinkles (optional)

1. step
Mix sugar, vanilla sugar, egg, oil and milk. 

2. step
Mix flour, baking powder and salt and mix with the mixture from step 1. 

3. step 
Add some lemon peel twice. Then bake at 200°C for 20-25 minutes. 

4. step 
For the icing mix the lemon juice and the icing sugar.  

Good luck! 


Vivi

Freitag, 19. September 2014

my favourite places to go / Weltreise

1. Paris, Frankreich
1. Paris, France


2. Los Angeles, USA
2. Los Angeles, USA



3. Rio de Janeiro, Brasilien
3. Rio de Janeiro, Brazil



4. Kapstadt, Südafrika
4. Cape Town, South Africa

 
5. Sidney, Australien
5. Sydney, Australia



6. Moskau, Russland
6. Moscow, Russia


7. Stockholm, Schweden
7. Stockholm, Sweden



Dies sind einige Stationen meiner Weltreise, die ich unbedingt einmal machen möchte. :) Wo möchtet ihr mal hinfahren?

These are a few destinations for my trip around the world, that I really want to do one day. :) Where do you want to go?

Vivi

Mittwoch, 17. September 2014

haul


Schuhe, Nike (ca. 115€)

shoes, Nike (ca. 115€)


Weste, Urban Surface (glaube ich :D) (ca. 50€)

vest, Urban Surface (I think :D) (ca. 50€)

Ich war letze Tage in der Stadt und habe, wie ihr oben sehen könnt, neue Schuhe und eine Weste bekommen. Damit wäre jeweils ein (weiterer) Teil meiner alten Wunschliste und meiner Herbstwunschliste abgehakt. :D Die Schuhe habe ich übrigens selbst bezahlt.

I went to the city a few days ago and got, as you can see above, new shoes and a vest. Now I can tick off another part of my old wishlist and my autumn wishlist. :D I paid for the shoes myself, by the way. 
Vivi

Montag, 15. September 2014

tutorial: Ombré nails


Ihr braucht:
evtl. Unterlack
einfarbigen Nagellack
Glitzernagellack
evtl. Überlack

you need:
base coat (optional)
single-coloured nail polish
glitter nail polish
top coat (optional) 


1. Schritt
Zum Schutz der Nägel einen Unterlack benutzen.

1. step
Use a base coat to protect the nails. 

2. Schritt
 Zwei Schichten des einfarbigen Nagellacks auf die Nägel auftragen und gut trocknen lassen.

2. step
Apply two coats of the single-coloured nail polish and let it dry.  


3. Schritt
Mit dem Glitzernagellack den Ombré-Look machen. Dazu viel Glitzer auf die Nagelspitze geben und zum Nagelbett hin immer weniger werden lassen. Dann gut trocknen lassen und zum Schutz mit einem Überlack versiegeln.

3. step
Use the glitter nail polish to make the ombré look. Use a lot of glitter on the top of the nail and use less towards the bottom. Let it dry and use a top coat to protect it.  

Viel Erfolg!

Good luck!

 Vivi

Samstag, 13. September 2014

Review: Baby Lips


Heute habe ich mir überlegt, nach etwas längerer Zeit mal wieder ein Kosmetikprodukt zu reviewen: Baby Lips von Maybelline. Ich habe ihn in der Sorte Peach Kiss, also Pfirsich. Der Lippenpflegestift riecht, wie sein Name bereits sagt, nach Pfirsich, was mir sehr gut gefällt, da es nicht besonders künstlich, aber trotzdem sehr süß riecht. Schmecken tut er meiner Meinung nach nach nichts, was ich ebenfalls gut finde. Er pflegt ziemlich gut, weshalb ich ihn immer im Etui habe, und hinterlässt einen leicht glitzernden Schimmer auf den Lippen, was ich sehr schön finde. Ich kann ihn also nur empfehlen!

Today I decided to review another beauty product after quite a long time:  Baby Lips by Maybelline. I got the type Peach Kiss. It smells, as the name already says, like peach, what I really like, because it is also not very chemical, but still very sweet. In my opinion it doesn't taste like anything, which I also like. It moisturises my lips very well, so I always carry it around in my pencil case. It leaves a little glitter on the lips, what I really like. So, as you can see, I can only recomend it!

Vivi

Donnerstag, 11. September 2014

everyday make-up routine


Als Concealer benutze ich die Camouflage von Catrice, die ich mit einem Pinsel, unter den Augen mit einem Make-up-Ei auftrage. Hinzu kommen mein Puder von Manhattan und meist auch Rouge von essence.

For concealer I use the Camouflage by Catrice which I apply with a brush and with a make-up egg under the eyes. I also use a powder by Manhattan and often blush by essence.


Meine Augenbrauen bringe ich erst mit einem alten Mascarabürstchen in Form und benutze dann den Augenbrauenstift von essence. Manchmal benutze ich einen Highlighter von Catrice in meinen inneren Augenwinkeln. Bevor ich Wimperntusche (p2) auftrage, benutze ich eine Wimpernzange.

For my eyebrows I first use an old mascara brush to get them right and then I use an eyebrow pencil by essence. Sometimes I also use a highlighter by Catrice for the inner corner of my eye. Before I use mascara (p2), I use an eyelash curler. 

Vivi

Dienstag, 9. September 2014

autumn wishlist


1. Karotuch Ich mag diese Tücher/Schals aus irgendeinem Grund. Ich finde sie sehen so herbstlich aus und machen auf mich einen echt kuscheligen Eindruck. *-* Die Farbe gefällt mir ebenfalls sehr gut. (z.B. Zara, ca. 23 €)
2. Weste Ich möchte schon sehr, sehr lange eine Weste haben. Ich finde sie nicht nur schön, sondern auch ziemlich praktisch, weil man sie gut als Jacke anziehen an. Ich habe auch mal eine Schöne entdeckt, nur leider habe ich sie mir dann nicht gekauft. :/ Das Exemplar auf dem Bild finde ich nicht perfekt, aber zur Veranschaulichung reicht's. ;) (z.B. H&M, ca. 40€)
3. Kette Ursprünglich mochte ich solche Ketten nicht, doch mittlerweile habe ich mehrere Ideen, wie man sie stylen kann. :D (z.B. Bijou Brigitte, ca. 10€)

1. checked scarf I really like these scarfs for some reason. They remind me of autumn so much and also look so cozy. *-* I also really like the colour. (e.g. Zara, ca. 23€)
2. vest I want a vest like this for a very long time now. They are not only beautiful, but also very useful when you use them as a jacket. I once spotted a very nice one, but of course didn't buy it. :/ I don't like the one on the picture very much, but it is enough to show what I mean. ;) (e.g. H&M, ca. 40€)
3. necklace Originally I didn't like these necklaces, but by now I've got several ideas how to style them. :D (e.g. Bijou Brigitte, ca. 10€)


4. Chinohose In letzter Zeit mag ich Chinohosen ziemlich gerne und möchte mir deswegen (wieder) eine kaufen. Ich weiß nur noch nicht, welche Farbe ich nehmen soll. (z.B. H&M, ca. 25€)
5. Karohemd Wie ihr jetzt wahrscheinlich feststellen könnt, mag ich Karomuster. :D Ich weiß nicht, ob ich die blaue oder die rote Bluse schöner finde, vielleicht schaffe ich mir ja auch beide an ... (z.B. H&M (blau), ca. 20€; Zara (rot), ca. 40€)


4. Chino trousers Recently I like chino trousers again and want to get one. So far I don't know which colour to take. (e.g. H&M, ca. 25€)
5. checked shirt As you can see, I like checked pattern. :D So far I don't knwo if I like the blue or the red shirt better, maybe I get both ... (e.g. H&M (blue), ca. 20€; Zara (red), ca. 40€)

Vivi

Sonntag, 7. September 2014

ootds: Heimatfest

Dieses Wochenende ist bei uns in der Stadt Heimatfest und ich war Freitagabend und gestern Abend jeweils mit ein paar Freunden dort. Daher wollte ich euch heute meine Outfits zeigen.

This weekend we got a little festival in our town called Heimatfest and I went there Friday and last night with a few friends. Now I wanted to show you my outfits.

Freitag

Friday



bag - Longchamp ✳ tanks - Fit-z ✳ shirt - s. Oliver ✳ jeans - Only ✳ shoes - Converse ✳ necklace - Bijou Brigitte

Samstag

Saturday



bag - Longchamp ✳ blouse - Zara ✳ belt - Glashaus ✳ Hose - Only ✳ shoes - Converse     

Vivi

Freitag, 5. September 2014

DIY: hair bow


Heute wollte ich euch ein DIY zeigen. Ich habe es auf Youtube entdeckt, das Originalvideo gibt es hier.

Today I wanted to show you a little DIY. I found it on Youtube, you can see the original video here.  

 
 Ihr braucht:
 Heißklebepistole, Schere, Haarspange, zwei Geschenkbänder (breit & schmal)

you need:
hot glue gun, scissors, hair clip, two ribbons (wide & small) 



1. Schritt
Das breite Geschenkband in der Mitte falten, Kleber auf den Knick geben und die Enden festkleben.

1. step
Fold the wide ribbon in the middle, put glue into the bend and stick the ends in there.  


2. Schritt
Das Band längs knicken und kleben, allerdings nur so weit unten wie möglich.

2. step
Fold the ribbon lengthwise and glue it, but only as fasr on the bottom as possible.  


(3. Schritt)
Ob ihr diesen Schritt macht oder nicht, kommt auf die Breite eures Bandes an. Ich habe es ausprobiert, es hat aber nicht so ganz geklappt. Bei diesem Schritt klappt ihr die Seiten noch einmal nach außen um und klebt sie.

(3. step)
If you do this step or not depends on the width of your ribbon. I tried it, but it didn't work very well. In this step you fold the sides again to the outside and glue them.



4. Schritt
Dieser Schritt ist meiner Meinung nach der Schwierigste. Ich habe auch mehrere Anläufe dafür gebraucht. Ich habe das schmale Band einmal um die Mitte der Schleife gewickelt und beim zweiten mal mit um den mittleren Teil der Haarspange und dort festgeklebt. Dann habe ich den Rest des Bandes abgeschnitten und das letzte Stück (s. unteres Foto) festgeklebt.

4. step
This step is probably the hardest and I tried it several times until I succeeded. I wrapped the small ribbon around the middle of the bow and wrapped it around the middle part of the hair clip in my second turn and then glued it. Then I cut off the rest of the small ribbon and glued it (see lowest picture).

Viel Erfolg!

Good luck!


Ich hoffe, es hat euch gefallen. Und tut mir leid, dass die Bilder tlw. ein wenig unscharf sind, meine Schwester hat sie gemacht.

I hope, you enjoyed this. And I'm sorry if some of the pictures are a little blurry, my sister took them. 

Vivi

Montag, 1. September 2014

Die Rote Liste: Die Seekuh

Bildquelle: welt.de ; Textquelle: Tierfreund 09/2014, Sailer Verlag
Wie sieht sie aus?
Seekühe sehen aus wie eine Kreuzung aus Wal und Robbe, obwohl sie in Wahrheit näher mit den Elefanten verwandt sind. Anstelle von Vorderbeinen haben sie zwei Flossen, die Hinterbeine sind komplett zurückgebildet. Dafür ist aus dem Schwanz im Laufe der Evolution ein breites, waagerechtes Paddel geworden. Je nach Art wird eine Seekuh 2,5 bis 4,5 Meter lang und kann bis zu 600 kg wiegen.
Wo kommt sie vor?
Es gibt zwei Seekuh-Familien, Manati und Dugong. Der Dugong ist an den Küsten des indischen Ozeans und im Westpazifik zu finden. Er hält sich nur im Salzwasser auf. Die Namen der drei Manati-Arten verraten auch ihren Lebensraum: Karibik-, Amazonas- und Afrikanischer Manati. Sie fühlen sich auch in Flüssen wohl, solange das Wasser schön warm ist. An der Küste Floridas leben mehrere Tausend Karibik-Manatis.
Wie lebt sie?
Seekühe sind Pflanzenfresser und um von dieser mageren Kost satt zu werden, müssen sie mindestens 100 kg Seegras und andere Pflanzen am Tag essen.  Im Gegensatz zu Robben verlassen Seekühe nie ihr Gewässer. Unter Wasser halten es die Säugetiere 16 Minuten aus und sie können schwimmend eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h erreichen. Sie leben in kleinen Familiengruppen oder alleine, manchmal auch in großen, lockeren Verbänden. Seekuhbabys bleiben nach der Geburt zwei bis drei Jahre bei der Mutter. In freier Wildbahn können sie bis zu 50 Jahre alt werden.
Warum ist sie gefährdet?
In einigen Regionen werden Seekühe immer noch wegen ihres Fleisches und ihres feinen Leders gejagt. Auch fürchten manche Fischer, sie würden ihnen den Fang aus den Netzen klauen und töten sie deshalb. Manchmal geraten sie auch in Fischernetze und ertrinken. Doch die größte Bedrohung geht von der Verunreinigung der Gewässer aus. Eine Gefahr sind auch Schiffsschrauben und Wasserkraftanlagen.
Was können wir tun?
Am Amazonas und in Afrika werden Schutzgebiete errichtet, in den USA Wasserkraftanlagen umgerüstet. Naturschutzorganisationen wie der WWF setzen sich für die Erhaltung tropischer Küsten- und Flusslandschaften ein.
www.markuskappeler.ch/tex/texs/afrikamanati2.html