Samstag, 28. Februar 2015

Favourites: February

Nachdem ich es viel zu lange habe ausfallen lassen, kommen heute endlich mal wieder meine monatlichen Favoriten. 

After not doing it for too long, I've finally got my monthly favourites for you.

 

Beauty

 


Bodybutter/body butter (The Body Shop)
Haarmilch/hair milk (Balea)

Wie ich in meinem letzten Post bereits erwähnt habe, liebe ich die Bodybutter von The Body Shop über alles.
Außerdem zählt die Haarmilch von Balea zu meinen Lieblingen. Irgendwie ist mir letztens erst aufgefallen, wie weich meine Haare nach dem Benutzen am nächsten Morgen anfühlen. *-*

Like I already mentioned in my last post, I really love the body butter by The Body Shop. 
The hair milk by Balea is also one of my favourites. Somehow I only noticed recently how soft my hair feels the next morning after using it. *-*

Fashion

 


Jumpsuit (Forever 21)
Schuhe/shoes (Nike)

Den Jumpsuit habe ich in letzter Zeit fast jeden Tag nach der Schule getragen. Abgesehen davon, dass ihre ihn superschön finde, ist er auch richtig bequem. Ich ziehe nur eine Sache an und bin sofort angezogen. ;)
Die Nikes ziehe ich zwar nur für den Weg zum Training an, aber im Vergleich zu barfuß, Flip-Flops oder meinen Schulschuhen sind sie einfach nur richtig bequem.

I wore the jumpsuit almost every day after school recently. It's not only very pretty but also super comfortable. You just wear one thing and you're already well dressed. ;)
I love the Nikes, because they are way more comfortable than barefoot, my flip-flops or my school shoes, even though I only wear them on my way to training.

  

Lifestyle



Schwimmen gehen/go swimming

Ich war in den letzten paar Wochen fast jedes Wochenende am Strand schwimmen. Auch wenn ich eigentlich kein besonders großer Fan davon bin, gibt es nichts besseres, als sich nach einem heißen Tag im Meer abzukühlen und dabei den Sonnenuntergang zu beobachten. *-*

During the past few weeks I went swimming at the beach almost every weekend. Although I'm usually no big fan of swimming I really enjoy refreshing in the ocean after a hot day and looking at the sunset. *-*

Vivi

Donnerstag, 26. Februar 2015

Review: The Body Shop body butter


Mein absoluter Liebling in letzter Zeit ist die Bodybutter von The Body Shop. Ich besitze eigentlich mehrere, die ich euch bereits hier gezeigt habe, aber ich habe nur eine mit nach Australien genommen.
Ich liebe den Geruch nach Mango, weil er fruchtig und süß, aber nicht zu süß riecht. Zudem hält er relativ lange an. *-* Außerdem pflegt sie supergut, ohne zu fetten. Meine Haut fühlt sich schön weich an, aber eben nicht fettig.
Auch wenn dieses Produkt etwas teurer ist, würde/werde ich es mir auf jeden Fall nachkaufen, weil es sich von der Qualität her echt lohnt.

One of my recent favourites is the body butter by The Body Shop. I've actually got more than just one, I already showed you here, but I only took this one to Australia. 
I love the smell of mango because it's fruity and sweet, but not too sweet. It also lasts quite a long time. *-* It adds a lot of moisture to my skin but without being oily. 
Although this product is a bit pricey I would/will buy it again because it's really good quality. 

Vivi

Dienstag, 24. Februar 2015

study tips & organising part II

Eine Sache, die ich zum Lernen immer brauche, ist ein Plan, bzw. eine Liste. So ist es viel einfacher zu planen, was man wann lernen muss, und man behält den Überblick.

One thing I always need for studying is a plan or a list. It's way easier to plan what and when you have to learn something and you don't lose the overview.


Karteikarten sind immer gut um Vokabeln zu lernen oder - wie ich es normalerweise mache - um sich alles Wichtige für ein Referat zu notieren. So vergisst man nichts und es ist besser, als einfach nur ganze Sätze abzulesen.
Vokabeln, die ich mir gar nicht oder nur sehr schwer merken kann, schreibe ich noch einmal auf einen extra Zettel und lerne diesen dann besonders gründlich.

Little cards can be very helpful to learn new vocabulary or - like I usually do it - to take notes for a presentation. This way you don't forget anything you want to say and it's better than reading out whole sentences. 
I copy vocabulary that I can't remember very well on an extra sheet of pater and learn it thoroughly. 


Eine weitere Sache, die mir sehr geholfen hat, war einen Timer zu benutzen. Wenn ich größere Aufgaben über einen längeren Zeitraum aufhabe, versuche ich, bereits relativ früh damit anzufangen. Dann stelle ich mir für z.B. zwanzig Minuten einen Wecker und versuche in der Zeit, mich nur auf diese Aufgabe zu konzentrieren und auch möglichst viel in der kurzen Zeit zu schaffen.
Das ist besonders bei etwas unangenehmeren und langweiligeren Aufgaben von Vorteil, weil ich weiß: Ich muss mich jetzt nur noch zwanzig Minuten darauf konzentrieren und dann kann ich etwas ganz anderes machen.
Wenn man das jeden Tag macht, kommt man gut voran und es kommt einem nicht so viel vor, wie wenn man alles auf den letzten Drücker und dann natürlich auch alles auf einmal macht.

Another thing that was really helpful for me was using a timer. When I have bigger assignments I try to start early. I set a timer for like twenty minutes and try to focus on this assignment, so I get as much as possible done in quite a short time. 
That's a big advantage, especially for boring tasks, because I know: I only need to concentrate for twenty minutes and then I can do something completely different. 
When you do this like every day you progress well and it doesn't feel like as much work as it would feel like when you do this on the last day and then all at once.


Die letzten zwei Dinge, die ich noch erwähnen möchte, sind zum einen Pausen. Wenn man nicht mehr weiterkommt, ein Brett vorm Kopf hat und sich nicht mehr konzentrieren kann, sollte man eine Pause machen. Man kann aufs Klo gehen, etwas essen oder trinken und vielleicht sogar Sport oder einen Spaziergang machen. Hauptsache, man macht etwas komplett anderes!
Ein totaler Zeitkiller ist natürlich Multitasking. Man kommt kaum voran, wenn man versucht seine Aufgaben zu machen, gleichzeitig aber noch am Handy ist, sich Videos anguckt und dabei vielleicht noch Musik hört. Manche Leute können sich mit Musik besser konzentrieren, dann ist es auch kein Problem. Aber das Handy sollte man für diese Zeit wegpacken und das Internet höchstens für Recherchen, aber nicht für Social Media nutzen.

The last two things I want to mention are, first, breaks. When you're stuck and can't concentrate anymore, you should take a break. Then you can go to the toilet, eat or drink something and maybe even do some sports or go for a walk. Pretty much everything is good, as long as you do something completely different!
A total time killer is mult-tasking, of course. You don't get a lot of work done when you try to do your tasks, are on your phone, watch a video and probably even listen to music at the same time. Some people can concentrate better when they listen to music and then it's not a problem to do so. But otherwise, you shouldn't do this. You should also put your phone away for this time and only use the internet for research, but not for social media.  

Vivi

Samstag, 21. Februar 2015

ootd: stripes + red




t-shirt - H&M ✳ shorts - H&M ✳ necklace - TheOakTree ✳ belt - Glashaus ✳ shoes - Converse

Ich habe vor ein paar Tagen ein ähnliches Outfit auf We heart it entdeckt und weil ich es schön fand, einfach mal nachgestylt. Ich liebe dieses Outfit! *-* Allgemein trage ich gerne Streifen und weil mir das Outfit sonst zu farblos war, habe ich rote Schuhe angezogen. :D
Und, falls es euch nicht aufgefallen ist: Es ist das erste Mal, dass ich die Bilder außerhalb meines Zimmers gemacht habe.

I found a similar outfit on We heart it a few days ago and created it myself because I really liked it. I love this outfit! *-* I like to wear stripes in general and added some colour by wearing red shoes. :D
And, if you didn't notice: It's the first time that I didn't take the pictures in my room.

Vivi

Donnerstag, 19. Februar 2015

study tips & organising part I

Weil ich organisatorisches Zeug und so ziemlich mag, dachte ich mir, ich mache mal einen Post dazu. Genauer gesagt zwei. Könnte für euch ja vielleicht hilfreich sein.
Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich mich selbst nicht immer an meine Pläne halte. :D Ich arbeite aber daran!

Because I like organising and stuff, I thought it would be nice to create a post about this. Ok, actually two. Could be helpful for you guys. 
However I also have to admit that I don't stick to my plans all the time. :D I'm still working on it!



Die erste Sache sind natürlich To-do-Listen. Am Wochenende schreibe ich mir für jeden Tag der folgenden Woche eine Liste mit den Dingen, von denen ich schon weiß, dass ich sie erledigen muss. Am jeweiligen Tag ergänze ich dann Dinge wie Hausaufgaben, die ich natürlich in mein Hausaufgabenheft schreibe.
Zurzeit mache ich das ganz klassisch in einem Notizbuch, es gibt aber auch Apps und Computerprogramme, mit denen das gut funktioniert, z.B. Evernote oder OneNote. Ich habe beides, nutze seit ein paar Wochen aber fast ausschließlich OneNote, weil ich es sowohl auf dem Computer als auch auf dem Handy habe. Evernote gibt es ebenfalls für Computer, Handy und auch Online, allerdings konnte ich es nicht auf meinem Laptop installieren. Vom Aufbau her funktionieren sie beide gleich, allerdings mag ich OneNote lieber, weil man dort viel mehr mit Farben, Unterseiten etc. arbeiten kann. 

The first thing are to-do lists. On the weekend I write a list of the things I already know I have to do for every day of the next week. I add things like homework, that I write in my diary, on each day. 
At the moment I use a notebook. But there are also apps and computer programs with which it works well, e.g. Evernote or OneNote.  I have both of them, but during the last few weeks I only used OneNote, because I have it both on my computer and on my phone. Evernote is also available for the computer, the phone and online, but I couldn't install it on my laptop. The structure of these apps are pretty similar, but I prefer OneNote because you can use more colours and underparts.






Eine weitere Sache, die ziemlich hilfreich sein kann sind Kalender, z.B. Google Kalender. Das gibt es sowohl Online als auch als Handyapp, wobei die meisten Handys/Smartphones so etwas bereits vorinstalliert haben. Das kann man natürlich auch nutzen.
Man kann ganz einfach seine Termine eintragen und hat eine Art Stundenplan, wo man genau und auf einen Blick sieht, wie viele Termine und wie viel freie Zeit man hat. Außerdem kann man sowohl Erinnerungen, damit man nichts vergisst, als auch Orte bzw. GPS-Daten hinzufügen, damit man genau weiß, wo man hin muss. ;)

Another great thing that can be very helpful are calendars, e.g. Google Calendar. It's available online and as a smartphone app, indeed many phones usually have something like this pre-installed. Of course you can also use this.
You can easily add your appointments and get a timetable, where you can exactly and all at once see what is going on and how much free time you have. You can also add reminders, so you don't forget anything, and places/GPS-data, so you know where to go. ;)




Vivi

Dienstag, 17. Februar 2015

sunset






 


Da es dieses Wochenende ziemlich heiß war, haben wir den Samstagabend am Strand verbracht. Wir haben Pizza geholt, sie am Strand gegessen und waren schwimmen. Da wir letztes Wochenende bereits das gleiche gemacht haben, habe ich diesmal meine Kamera mitgenommen und eine Menge Fotos gemacht.

We spent the Saturday night at the beach because it was really hot this weekend. We got some pizza, ate it at the beach and went swimming. Because we already did the same thing last weekend I remembered to bring my camera and took a lot of pictures. 

Vivi

Samstag, 14. Februar 2015

Adelaide Fringe Parade 2015


Ich war gestern Abend bei der Eröffnungsparade des Adelaide Fringe Festivals und habe ziemlich viel gefilmt und fotografiert. Ich habe das alles letzte Nacht zu einem Film zusammengeschnitten. Was sagt ihr dazu? :)
Das Video zum Feuerwerk findet ihr hier.
Und habt einen schönen Valentinstag!

I went to the opening parade of Adelaide Fringe Festival yesterday evening and filmed and took a lot of photos. I edited it into one film last night. What do you think about it? :)
You can find the video about the fireworks here
And happy Valentine's Day everyone! 

Vivi

Dienstag, 10. Februar 2015

Valentine's: outfit ideas


1) H&M
2) Abercrombie & Fitch
3) Hollister
4) Hollister + Keds


1) H&M
2) Steve Madden
3) Abercrombie & Fitch
4) Steve Madden


1) Hollister
2) Marco Tozzi
3) Abercrombie & Fitch


1) H&M
2) Steve Madden 
3) Hollister
4) Steve Madden

Vivi

Samstag, 7. Februar 2015

ootd: hot summer



 t-shirt - H&M ✳ skirt - H&M ✳ shoes - porrenet

Dieses Wochenende ist es ziemlich heiß hier in Australien. Deswegen habe ich beschlossen, nur so wenig wie möglich, also einen Rock und ein T-Shirt und - wenn ich aus dem Haus gehe - Sandalen anzuziehen. ;) Es ist ziemlich einfach, aber ich hoffe, es gefällt euch. :)

It's really hot here in Australia this weekend. Therefore I decided to only wear a skirt, a t-shirt and - when I have to leave the house - sandals. It's simple, but I hope you like it. :)

Vivi

Donnerstag, 5. Februar 2015

notebook love

Ich glaube nicht, dass ihr es wisst, aber ich liebe Notizbücher. Ich weiß zwar nie, was ich schreiben und wie ich die leeren Seiten füllen soll, weil ich es perfekt machen will, aber ich liebe sie trotzdem. Und ich habe viel zu viele (leere) Bücher hier rumliegen. ^^
Ich mag es, meine Gedanken aufzuschreiben, und per Hand ist es auch viel persönlicher als am Computer. Außerdem macht es mit einem schönen Design und viel Raum zu freien Gestalten noch viel mehr Spaß. Ich schreibe nicht nur meine Gedanken auf, sondern mache mir auch zu vielen Dingen, wie meinen Schreibprojekten oder für Blogposts, Notizen. Abgesehen von meiner Liebe zu Notizbüchern bin ich auch ein totaler Ordnungs- & Organisationsfreak, was sich super verbinden lässt, weil ich meine To-do-Listen in meine Notizbücher schreibe. :D

I guess you don't know, but I'm a huge notebook lover. I never know what to write and how to fill these blank pages, because I want it to be perfect, but I love them anyway. And I have way too many (empty) books. ^^
I like to write down my thoughts and handwriting is also more personal than typing at the computer. It's even more fun when the book has a beautiful design and a lot of space to design it yourself. Not only I write down my thoughts, but also take notes for a lot of things, like my writing projects or blog posts. Next to my love for notebooks I am a huge organisation freak, which I can combine perfectly by writing my to-do-lists into my notebooks. :D




Ich habe mir diese beiden Notizbücher erst letztes Wochenende gekauft und daher auch noch nicht benutzt, weil ich erst ein paar alte aufbrauchen will. 

I just bought these two notebooks last weekend and didn't use them yet, because I first want to use a few old ones up.





Das erste von diesen beiden nutze ich für Notizen fürs Schreiben, in dem anderen, wie ich in einem vorherigen Post bereits erwähnt habe, schreibe ich täglich alle guten Dinge im Jahr 2015 auf. 

I use the first of these two for notes for my writing. In the other one I write down every day all the good things in 2015, which I actually mentioned in a previous post.



Mein Tagebuch, das ich (als Fünfer-Pack) im MoMA in New York gekauft habe.

My diary, which I bought (as a pack of 5) at the MoMA in New York.



Dieses Buch nutze ich zurzeit für meine To-do-Listen, v.a. weil ich es aufbrauchen will. Ein Post zum Organisieren kommt wahrscheinlich bald. :)

At the moment, I use this book for my to-do-lists, mainly because I want to use it up. A post about organizing is coming soon. :)

Vivi