Donnerstag, 28. Mai 2015

hair routine


Heute wollte ich euch mal ein bisschen was über meine Haarroutine erzählen. Ich mache normalerweise nicht besonders viel mit meinen Haaren, daher ist sie (hoffentlich) nicht allzu lang.
Ich wasche meine Haare im Schnitt alle zwei, manchmal auch alle drei, Tage, einfach, weil tägliches Waschen Feuchtigkeit entzieht und die Haare trocken macht und auch, weil ich faul bin. ;)

Today I wanted to tell you a little about my hair routine. I usually don't do a lot with my hair, so this post (hopefully) doesn't get too long. 
I wash my hair every two, sometimes every three, days on average. This is, because first washing it daily detracts the moisture an makes the hair dry and because second I'm just lazy. ;)


Zum Waschen benutze ich das "Drama Clean" Shampoo und die Spülung von Herbal essences. Dadurch, dass meine Haare relativ dick sind, hatte ich immer schon Probleme damit, Shampoo auszuwaschen. Ich habe eine Weile gebraucht und verschiedene Produkte und Marken ausprobiert, bis ich schließlich bei diesen hier gelandet bin und endlich zufrieden war.
Es ist zwar immer noch nicht perfekt mit dem Auswaschen, allerdings kommt es auch immer drauf an. Manchmal ist es gut, manchmal nicht.
Eine andere Sache, die wahrscheinlich ein wenig ungewöhnlich ist, ist dass ich oft zuerst die Spülung und dann das Shampoo benutze. Ich habe vor Monaten mal irgendwo gelesen, dass das bei manchen Menschen besser in dieser Reihenfolge funktionert und da wollte ich es einfach mal ausprobieren. Und da meine Haare am nächsten Tag ziemlich schön aussahen, bin ich dabei geblieben.
Manchmal benutze ich aber auch nur Shampoo, besonders, wenn es schneller gehen soll.

For washing I use the "Drama Clean" shampoo and conditioner by Herbal essences. Because my hair is quite thick, I always had problems with washing out the shampoo completely. It took me a while and I had to try out a few products and brands until I found something that satisfied me. 
It is still not perfect with washing it out, but it just depends on the day. Sometimes it's fine, sometimes it's not. 
Another thing, that is probably a bit unusual, is that I first use the conditioner and then the shamppo. I once read a couple months ago that it works better for some people this way and then I just wanted to try it out. And because my hair looked really nice the next day, I sticked with it. 
Sometimes I only use shampoo, if  I don't have enough time. 


 Zum Kämmen benutze ich bei nassen Haaren immer einen groben Kamm, da nasse Haare empfindlicher sind als trockene und das völlig ausreicht. Damit es leichter geht, kämme ich mir natürlich auch vor dem Duschen die Haare, allerdings mit einer normalen Bürste.

For brushing I use a comb for wet hair, because then it is more sensitive than when it is dry and a comb is totally enough. So that it is easier I of course brush my hair before washing it, just with a normal brush.


Als Pflege benutze ich die Feuchtigkeits-Haarmilch von Balea. Ich gebe sie hauptsächlich in die Spitzen, da diese bei mir relativ trocken sind.
Danach lasse ich meine Haare lufttrocken, normalerweise über Nacht. Ich föhne meine Haare meistens nicht, da die Hitze ziemlich schädigend sein kann. Manchmal sind meine Haare am nächsten Morgen aber immer noch ein wenig feucht, und nur dann föhne ich eventuell. Das dauert allerdings meist nur ein paar Sekunden.

As a care for my hair I use a moisture hair milk by Balea. I usually just use it for the ends, because they are quite dry. 
After that, I just let my hair dry overnight. I usually don't blow-dry it, because the heat can cause a lot of damage. Sometimes my hair is still a little wet the next morning and then I'd eventually use a blow-dryer. This usually just takes a couple seconds. 

Vivi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen