Donnerstag, 14. Mai 2015

photography: colourful drops




Vor ein paar Tagen ist mir die Idee gekommen, mal ein bisschen mit meiner Kamera rum zu experimentieren, da ich mich immer noch nicht wirklich damit auskenne. Das liegt hauptsächlich daran, dass ich normalerweise bei den gleichen Einstellungen bleibe, weil ich weiß, dass sie gut funktionieren, und weil ich z.B. auf Reisen nicht immer Zeit habe, dauernd die Kameraeinstellungen zu ändern.
Ich habe für meine zwei Motive einfach Nagellacktropfen auf weißes Papier gegeben und immer aus der (ungefähr) gleichen Perspektive, aber mit ganz verschiedenen Kameraeinstellungen fotografiert. Dabei habe ich nie den Blitz, sondern nur natürliches Licht verwendet.
Wie man sieht, sind dabei zum Teil ziemlich dunkle, zum Teil aber auch schöne helle Bilder rausgekommen.

A few days ago I had the idea to experiment with my camera, because I still don't know it very well. That's mainly because I usually use the same setting, because I know that they work well and because I don't have time to change them when I'm travelling, for example. 
For my two motives I just put drops of nail polish on a sheet of white paper and always shot from the same angle, but with different camera settings. I never used the flash, but always natural light. 
As you can see, some of the pictures are really dark, but I also got a few nice and light pictures. 

Vivi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen