Dienstag, 12. Mai 2015

Review: Fractured

goodreads.com

Titel: Zersplittert / title: Fractured
Autor: Teri Terry / author: Teri Terry
Verlag: Coppenrath / publisher: Orchard Books
Umfang: 400 Seiten / pages: 421 pages
Inhalt: Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Doch als Kyla im Wald von dem aufdringlichen Wayne Best angegriffen wird, setzt schlagartig ihr Erinnerungsvermögen wieder ein . Trotzdem stellen sich der 16-Jährigen weiterhin jede Menge rätselhafter Fragen: Wer ist das Mädchen mit den zertrümmerten Fingern, die in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei Free UK, einer terroristischen Gruppe im Untergrund, gespielt? Als ein mysteriöser Mann namens Hatten in Kylas Leben tritt, besteht für sie endlich die Möglichkeit, mehr über ihre Vergangenheit und das System der Lorder herauszufinden. Doch Hatten verfolgt als Anhänger von Free UK seine eigenen Ziele und Kyla wird immer mehr zum Spielball zwischen Lordern und Terroristen …
plot: "With what I did yesterday, I should be dead: zapped by the chip they put in my brain when I was Slated." Kyla shouldn't remember anything from before she was Slated, but dark secrets of her past will not stay buried. Caught in a tug of war between Lorder oppression and the fight for freedom, her past and present race towards a collision she may not survive. While her desperate search for Ben continues, who can she trust in this world of secrets and lies?

Meine Meinung: Der zweite Teil der Trilogie hat mir sogar noch besser gefallen als der erste. Er ist wesentlich spannener, da die Situation um Kyla immer ernster wird. Der Zwiespalt, in dem sie sozusagen steht, und die darausfolgende Gefahr werden ziemlich deutlich. Daraus ergibt sich auch mehr Action, was mir ziemlich gut gefällt, da es so nicht langweilig wird. Am meisten überrascht, aber auch am meisten gefallen hat mir das Ende, da es eine ziemliche Wendung ist: Es passieren einige dramatische und auch traurige Dinge, aber dafür werden auch einige Fragen geklärt und alles ergibt plötzlich einen Sinn.
my opinion: I liked the second part of the trilogy even better than the first one. It is way more exciting, because Kyla's situation is getting more serious. The conflict she is involved in and the danger that comes from it are very clear. Hence there is more action, what I really like, because it doesn't get boring. The most surprising part, which is the part I liked most, is the end, because there is quite a big turn: Some dramatic and sad things happen, but therefore a lot of questions are answered and everything suddenly makes sense. 

Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen
my rating: 5 of 5 stars

Vivi

Kommentare:

  1. Huhu!
    Ein toller Blog, unglaublich interessant. Ich habe die Reihe auch schon gelesen, gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Du hast nun eine Leserin mehr!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest..


    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny von http://betrendylbeyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Blog gefällt. :)
      Das dritte Buch will ich auch noch lesen, ich muss es mir nur noch irgendwo besorgen.
      Und ich schaue gleich mal bei dir vorbei.
      LG

      Löschen