Dienstag, 30. Juni 2015

little things that make happy

flickr.com
  • gutes Wetter 
  • gute Freunde nach langer Zeit wiedersehen
  • Musik hören
themetapicture.com
  • Sommer/Ferien

dunblittleman.com
  • abgearbeitete To-Do-Listen
  • ein aufgeräumtes Zimmer
  • ...

* good weather
* meeting good friends again that you haven't seen in a while
* listening to music
* summer/holidays
* completed to-do-lists
* a clean room
* ... 

Vivi

Samstag, 27. Juni 2015

ootd: leaving Australia




top - Zara ✳ shirt - Cotton On ✳ pants - Jay Jays ✳ shoes - Vans

It's getting real, people! In einer Woche bin ich hier schon fast wieder weg. :o Es ist schon ziemlich krass, wie schnell die Zeit vergeht.
Jetzt aber zurück zum eigentlichen Thema dieses Posts: das Outfit. Wie üblich plane ich Wochen im Vorraus und weiß daher schon, was ich auf dem Flug nach Singapur anziehen werde.
Das Prinzip ist wie beim letzten Mal das gleiche: Lagenlook, denn ich fahre wieder vom Kalten ins Warme.
Die Schuhe trage ich hauptsächlich, weil sie die schwersten sind, die ich besitze, und ich sie dann natürlich nicht in den Koffer packe. Die Hose, die ich mir extra für den folgenden Urlaub gekauft habe, und das Top sind bequem, was gut fürs Flugzeug ist. Dazu kommt noch das Hemd, das ich irgendwie immer trage.

P.S. Vorhin wurden die Lieder von Teen Beach 2 auf Youtube veröffentlicht, und mein Lieblingslied ist gerade das hier.

It's getting real, people! In one week I'm almost gone again. :o It's always surprising, how fast time flies by. 
Now back to the actual topic of this post: the outfit. As usual, I'm planning weeks ahead and already now what I'm going to wear on my flight to Singapore. 
The principle is the same as last time: layering, because I'm coming from the cold into the warm again. 
The main reason for wearing the shoes is that they're heavy and so I won't put them in my suitcase. The pants, which I got for the upcoming holidays, and the top are just comfy, which is good for the plane. Then I'm gonna wear the shirt, that I'm actually always wearing.

P.S. Recently the songs from Teen Beach 2 were published on Youtube, and my favourite song is this one.

Vivi

Donnerstag, 25. Juni 2015

Review: Where She Went

goodreads.com

Titel: Nur diese eine Nacht / title: Where She Went
Autorin: Gayle Forman / author: Gayle Forman
Verlag: Blanvalet / publisher: Dutton Juvenile
Umfang: 272 Seiten / pages: 265
Inhalt: Goldene Schallplatten, Platinauszeichnungen, wild gewordene Fans – Adam hat mit seiner Band alles erreicht. Und doch kann er den Erfolg nicht genießen, ist unruhig, leer und ausgebrannt. Auch drei Jahre nach dem Ende der Beziehung mit Mia, seiner großen Liebe, kann er sie nicht vergessen. Als er von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, merkt er, dass er nur eins will: sie endlich wiedersehen. Doch kann es, nach all dem, was passiert ist, eine gemeinsame Zukunft für die beiden geben?
plot: It's been three years since Mia walked out of Adam's life. And three years he's spent wondering why. When their paths cross again in New York City, Adam and Mia are brought back together for one life-changing night. Adam finally has the opportunity to ask Mia the questions that have been haunting him. But will a few hours in this magical city be enough to lay their past to rest, for good - or can you really have a second chance at first love?


Meine Meinung: Mir gefällt der zweite Teil bald noch besser als der erste. Der Aufbau der Geschichte ist ein wenig anders, und auch die Handlung wird diesmal aus Adams und nicht aus Mias Perspektive erzählt. Es werden viele Fragen, die am Ende des ersten Bandes ein wenig unbeantwortet geblieben sind, geklärt. Den Schreibstil finde ich wieder richtig gut. Meine Lieblingsstelle ist das Ende, was ich jetzt natürlich nicht verraten werde.
my opinion: I like the sequel actually better than the first book. The structure of the story is a bit different, and it is also told from Adam's perspective this time and not from Mia's. A lot of questions, that are left at the end of the first book, are answered here. I also really like the writing style again. My favourite part is the end, which I obviously won't give away here.

Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne
my rating: 5 of 5 stars

Vivi

Dienstag, 23. Juni 2015

Liebster-Award

Note: If you want to view this post in English (or any other language), there is a "Translate"-Button in the sidebar. ;)

So, vielen Dank erst mal an Nina für die Nominierung. :) Ich blogge jetzt schon eine ganze Weile und bisher ist sowas noch nie vorgekommen, weswegen ich mich natürlich erst recht drüber freue. 


Die Regeln
Alle Nominierten, sofern sie mitmachen möchten, sollten nun in den nächsten Tagen ihre Antworten auf ihren Blogs online stellen. Hierbei bitte den Fragesteller mit seinem Blog verlinken und das Liebster-Logo mit einbinden.
Nominiert abschließend zwischen 3 und 11 eurer Lieblingsblogs, ebenfalls mit Link und denkt euch neue Fragen aus. Damit diese von ihrere Nominierung erfahren müsst ihr sie natürlich benachrichtigen.
Abschließend noch die Regeln mit reinkopiert und fertig! :) 

Die Fragen:
1. Warum bloggst du?
Als ich das erste Mal vom Bloggen gehört habe, wollte ich es auch machen und mittlerweile ist es eines meiner liebsten Hobbies geworden, auch wenn ich zurzeit leider nicht ganz so motiviert bin. Ich blogge, weil ich mich mitteilen will. Ganz einfach. 

2. Was inspiriert dich zum Bloggen?
Es kommt immer drauf an. Mittlerweile ist es zur Gewohnheit geworden, wenn ich z.B. eine Idee für ein tolles Outfit habe, darüber auch einen Post zu verfassen oder einige meiner gelesenen Bücher zu rezensieren. 

3. Würdest du gerne in deine Zukunft gucken können?
 Ja und nein. Zum einen wäre es ganz interessant zu wissen, was passiert, aber andererseits wäre es ja dann auch langweilig, wenn man alles schon weiß. Dann sind ja die ganze Spannung und die Überraschung weg. :D

4. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen?
Meinen Blognamen habe ich mir eher ein wenig unter Zwang/Zeitdruck ausgesucht, weil ich sofort anfangen wollte. Meine URL finde ich mittlerweile echt unpassend, aber sie jetzt zu ändern wäre unpraktisch. Den Namen des Blogs habe ich im Nachhinein ein wenig umgeändert, aber mittlerweile finde ich ihn ganz gut, auch wenn er nicht perfekt ist. 

5. Würdest du gerne anders heißen? Wenn ja, wie?
Früher ja, einfach weil mein Name so selten ist und ich niemanden kenne, der ebenfalls Vivien heißt, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt. Er ist einfach ein Teil von mir, daher nein. 

6. Hast du schon mal einen Blog Award bekommen?
Wie oben bereits erwähnt: Nein. 

7. Was ist deine Lieblingsserie?
Eigentlich gucke ich kaum/kein Fernsehen, aber ich mag "Der Bergdoktor" (die neuesten Folgen habe ich im Januar leider verpasst, weil ich dann nach Australien gefahren bin) und "SOKO Leipzig" (was ich in den letzten zwei Wochen quasi durchgehend auf Youtube geguckt habe) ziemlich gerne. 

 8. Welche Kamera benutzt du für deinen Blog?
Ich benutze die Sony DSC-HX400V. Bis Ende letzten Jahres hatte ich eine Digitalkamera von Canon, welche genau weiß ich leider nicht auswendig, da ich sie zu Hause gelassen habe.

9.  Was macht einen guten Blog aus?
Zum einen natürlich ein schönes, übersichtliches Design, wobei das immer Ansichtssache ist. Abgesehen davon interessante Posts, am besten über Themen, die den Schreiber selbst interessieren, denn das kann man oft aus dem Text entnehmen. Wenn man über seine Leidenschaft schreibt, lassen sich die Texte gleich viel besser lesen. Und wenn man regelmäßig bloggt (und nicht einmal alle 5 Monate oder so), bleiben Leser natürlich auch interessiert. 

10. Würdest du ab einem bestimmten Alter aufhören zu bloggen?
Nicht zwingend. Ich würde aufhören, wenn mir das Bloggen aufhören würde Spaß zu machen und mir mein Blog und die Themen nicht mehr gefallen. 

11. Wie viele Blogs hattest du schon?
Das hier ist mein zweiter Blog, auf dem ich seit fast 1 1/2 Jahren blogge. Den davor hatte ich etwas über ein halbes Jahr, allerdings ist er mittlerweile gelöscht (was auch gut so ist). 

 Meine Fragen: 
1. Was motiviert dich?
2. Was ist das wichtigste in deinem Leben?
3. Auf was kannst du nicht verzichten?
4. Was ist dein Lieblingsbuch?
5. Wohin möchtest du mal reisen?
6. Wie wichtig ist dir dein Aussehen?
7. Wie wichtig ist dir, was andere von dir denken?
8. Hast du Ziele im Leben?
9. Hast du ein Ziel für deinen Blog?
10. Hast du neben dem Bloggen noch andere Hobbies?
11. Was ist dein Lebensmotto?

Meine Nominierungen: 
Anna von just a little girl
Hannah von fighting for paradise
und Megan von MyFashionDiary
Ob ihr teilnehmt bleibt euch überlassen. :)

Vivi

Samstag, 20. Juni 2015

places to go... Iceland

marijuana.com

huffingtonpost.com

kottke.org 

Irgendwie finde ich Island total schön und faszinierend, auch wenn es dort nicht besonders warm ist. xD Auf den Bildern ist natürlich längst nicht alles zu sehen, aber das ist sowieso immer schwierig: Um alles zu sehen muss man selbst hinfahren. Was das angeht, bin ich mir relativ sicher, dass ich irgendwann in den nächsten paar Jahren mal für eine Woche oder so nach Island komme, ich hab da so meine Connections...

For some reason I find Iceland really beautiful and fascinating, even though it's not very warm over there. xD Of course you can't see everything on the pictures, but that is always difficult: You have to go there to see everything. And that's something that is probably going to happen in the next few years, I've got my connections...

Vivi



Dienstag, 9. Juni 2015

summer whishlist

Heute habe ich meine Sommerwunschliste für euch, die allerdings nur eine Art Inspiration ist, da es hier Winter ist und ich mich dann natürlich mit Sommerkleidung beschäftigen muss. xD

Today I've got my summer wish list for you, but I need to say that it's more an inspiration, because it's  winter here in Australia and I then have to look for summer clothes, of course. xD


1. T-Shirt-Kleid T-Shirt-Kleider sind total praktisch und abgesehen davon liebe ich Streifen, aber leider ist dieses Exemplar auf dem Bild nicht mehr erhältlich, was aber nicht allzu schlimm ist, da es sie quasi überall gibt. (z.B. Hollister, Brandy Melville)
2. Overall So einen Overall wollte ich schon lange haben, weil ich die irgendwie cool finde. (z.B. Hollister)
3. Jumpsuit Jumpsuits sind meiner Meinung nach total praktisch und obwohl ich bereits einen habe, möchte ich noch einen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, und natürlich kann ich mich nicht wirklich zwischen zwei - dem auf dem Bild und einem ähnlichen, den ich auf Instagram gepostet habe - entscheiden, allerdings tendiere ich zu dem Roten, weil er schön knallig und sommerlich ist.
4. Kleid Ich möchte mir auf jeden Fall auch ein Kleid kaufen, wie in diesem Fall eine Art Jeanskleid, einfach, weil Kleider schön sommerlich sind. (z.B. Hollister, adidas)
5. Top Dieses Top ist das unwichtigste Teil auf meiner Liste, aber ich finde den Schnitt dieses Tops besonders schön, einfach weil es schlicht ist und überall zu passt. (z.B. Brandy Melville)
6. Jacke Diese Jacke war eher eine spontane Idee, weswegen ich mir dabei noch nicht ganz sicher bin, allerdings finde ich, dass man sie ganz gut mit 4. kombinieren könnte. (z.B. adidas)

1. t-shirt dress T-shirt dresses are very practical and I also really love stripes, but unfortunately the one on the picture is not available anymore. That isn't too bad, because there are plenty of other shops that sell these dresses. (e.g. Hollister, Brandy Melville)
2. overall I've wanted an overall like this for quite a while now, because I think they're kinda cool. (e.g. Hollister). 
3. romper Rompers are very useful in my opinion and even though I've already got one, I want another one. There are so many different colours and of course I can't really decide between two - the one on the picture and the other one I posted on Instagram - but I actually tend to choose the red one, because it's bright and summery.
4. dress I also really want to buy a dress, maybe a kind of jeans dress like this, just because dresses are summery. (e.g. Hollister, adidas)
5. top This top is the least important part of my list. I really like the look of this top, because it is simple and goes with everything. (e.g. Brandy Melville)
6. jacket The idea to get this jacket was more of a spontaneous idea, so I'm not really sure if I should get it, but I think you can combine it with 4. really well. (e.g. adidas)

Vivi

Samstag, 6. Juni 2015

places to go... San Francisco

rtbevent.com


embassaysuites3.hilton.com


podnetwork.org

ww2.kqed.org
Irgendwie musste ich gestern an San Francisco und dabei ist mir die Idee gekommen, eine neue Kategorie auf meinem Blog einzuführen: places to go...
Im Grunde genommen habe ich mir einfach nur ein paar schöne Bilder von dem entsprechenden Ort - in diesem Fall San Francisco - auf Google rausgesucht und lade sie hier hoch. Viel Spaß!
Diese Stadt ist einer der vielen Orte, an die ich unbedingt hinwill. Okay, eigentlich will ich überall hin. ;)

Somehow I had to think of San Francisco yesterday and that's how I got the idea for a new category for my blog: places to go...
Basically, I just chose a few nice images from Google of this place - here San Francisco - and upload them here. Enjoy!
This city is one of the many places where I really want to go. Okay, actually I want to go everywhere. ;)

Vivi

Dienstag, 2. Juni 2015

Review: Fangirl

hellogiggles.com

title: Fangirl
author: Rainbow Rowell
publisher: Macmillan
pages: 460 pages
plot: Cath and Wren are identical twins and until recently they absolutely did everything together. Now they're off to university and Wren's decided she doesn't want to be one half of a pair any more - she wants to dance, meet boys, got to parties and let loose. It's not so easy for Cath. She would rather bury herself in the fanfiction she writes where there's romance far more intense than anything she's experienced in real life.
Now Cath has to decide wether she's ready to open her heart to new people and new experiences, and she's realizing that there's more to learn about love than she ever thought possible...funny

my opinion: Most of the time I really enjoyed reading this book. It is often really funny and easy to read. Half of it was actually written during NaNoWriMo and you can actually notice this NaNo style, as I like to call it (as many words as possible). The whole book is a little nerdy and crazy, but that's what makes it special. ;)
Cath, the protagonist, is not like everyone else. She is a fangirl and often a little weird. I sometimes just don't understand her opinion on things like fiction writing. That's why I sometimes really didn't like her, especially in the middle part of the story. In the end I really like her and the whole plot again, so I enjoyed reading the last ten chapters or so the most. They are my favourite part!

my rating: 4 of 5 stars

rebloggy.com

Vivi